Werner.:Brix.:

 

 

Der Kreative

Werner Kind

Es war einmal ein kleiner Bub, der sich für sehr vieles sehr interessierte, immer Publikum brauchte und Technik liebte. Zerlegen machte Spaß, wieder zusammenbauen weniger. Er war lebhaft und tat sich oft schwer, Strukturen oder Autoritäten als gegeben anzunehmen.

So war auch das Fach Nachrichtentechnik zwar großartig, aber die Anforderungen einer Höheren Technischen Lehranstalt eine große Herausforderung. Da musste man lernen. Mit grübeln alleine kam man nicht weit. Aber er hat es geschafft, der Herr Ingenieur.

Jahre später…

    

Werner Haende

Bei Siemens einen ersten, eigenen Schreibtisch mit Telefon zu haben, zu programmieren und das erste Geld zu verdienen, war anfangs für ihn recht aufregend. Als dann die Routine einkehrte, begann er sich privat für kreativere Dinge zu interessieren und gründete in seiner Heimatstadt Klosterneuburg mit anderen die Theatergruppe Die Unverbesserlichen, die noch heute besteht. Das hatte was!
Selbst ein beruflicher Wechsel in den Vertrieb einer kleinen hochspezialisierten Firma für Terminalemulationen und Netzwerktechnik konnte ihn nicht mehr davon abhalten, die Schauspielerei ernst zu nehmen und eine Ausbildung zu beginnen.

Auf die Frage: „Was bist du von Beruf?“ antwortete er ab diesem Zeitpunkt: „Schauspieler!“
Er war stolz. Und, wie immer, unglaublich neugierig und ehrgeizig.
Und er hat es geschafft.
Sieben Kabarettprogramme, etliche Theater- und Fernsehrollen, ein ganzer Haufen spaßiger Projekte mit lieben Kollegen und und und…Der kleine Bub ist jetzt ein stattlicher Mann, mit drei wunderbaren Kindern, einer unglaublich liebevollen Frau und einem festen – na ja, nicht immer ;o) Stand im Leben.

Tja, und das bin ich!

 

Website Security Test